Datenschutz

Datenschutz

DDatenschutz

 

1. Information über die Erhebung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten

  1. Im Folgenden infor­mie­ren wir über die Erhebung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Nutzung unse­rer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie per­sön­lich bezieh­bar sind, z. B. Name, Adresse, E‑Mail-Adressen, Nutzerverhalten.
  2. Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist: Andreas Schneider, Oberer Markt 26, 92318 Neumarkt, Tel: +49 (0)9181 51160. Unseren Datenschutzbeauftragten, Herrn Andreas Schneider, errei­chen Sie unter info@schneiderpatent.com
  3. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E‑Mail oder über ein Kontaktformular wer­den die von Ihnen mit­ge­teil­ten Daten (Ihre E‑Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespei­chert, um Ihre Fragen zu beant­wor­ten. Die in die­sem Zusammenhang anfal­len­den Daten löschen wir, nach­dem die Speicherung nicht mehr erfor­der­lich ist, oder schrän­ken die Verarbeitung ein, falls gesetz­li­che Aufbewahrungspflichten bestehen.
  4. Falls wir für ein­zel­ne Funktionen unse­res Angebots auf beauf­trag­te Dienstleister zurück­grei­fen oder Ihre Daten für werb­li­che Zwecke nut­zen möch­ten, wer­den wir Sie unten­ste­hend im Detail über die jewei­li­gen Vorgänge infor­mie­ren. Dabei nen­nen wir auch die fest­ge­leg­ten Kriterien der Speicherdauer.

 

2. Ihre Rechte

  1. Sie haben gegen­über uns fol­gen­de Rechte hin­sicht­lich der Sie betref­fen­den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten:
    Recht auf Auskunft,
    Recht auf Berichtigung oder Löschung,
    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
    Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
    Recht auf Datenübertragbarkeit.
  2. Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten durch uns zu beschwe­ren.

 

3. Erhebung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten bei Besuch unse­rer Website

Bei der bloß infor­ma­to­ri­schen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht regis­trie­ren oder uns ander­wei­tig Informationen über­mit­teln, erhe­ben wir nur die per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten, die Ihr Browser an unse­ren Server über­mit­telt. Wenn Sie unse­re Website betrach­ten möch­ten, erhe­ben wir die fol­gen­den Daten, die für uns tech­nisch erfor­der­lich sind, um Ihnen unse­re Website anzu­zei­gen und die Stabilität und Sicherheit zu gewähr­leis­ten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO):
IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
Inhalt der Anforderung (kon­kre­te Seite)
Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
jeweils über­tra­ge­ne Datenmenge
Website, von der die Anforderung kommt
Browser
Betriebssystem und des­sen Oberfläche
Sprache und Version der Browsersoftware.

     

4. Einbindung von Google Maps

  1. Auf die­ser Webseite nut­zen wir das Angebot von Google Maps. Dadurch kön­nen wir Ihnen inter­ak­ti­ve Karten direkt in der Website anzei­gen und ermög­li­chen Ihnen die kom­for­ta­ble Nutzung der Karten-Funktion.
  2. Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die ent­spre­chen­de Unterseite unse­rer Website auf­ge­ru­fen haben. Zudem wer­den die unter § 3 die­ser Erklärung genann­ten Daten über­mit­telt. Dies erfolgt unab­hän­gig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereit­stellt, über das Sie ein­ge­loggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google ein­ge­loggt sind, wer­den Ihre Daten direkt Ihrem Konto zuge­ord­net. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wün­schen, müs­sen Sie sich vor Aktivierung des Buttons aus­log­gen. Google spei­chert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfs­ge­rech­ten Gestaltung sei­ner Website. Eine sol­che Auswertung erfolgt ins­be­son­de­re (selbst für nicht ein­ge­logg­te Nutzer) zur Erbringung von bedarfs­ge­rech­ter Werbung und um ande­re Nutzer des sozia­len Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unse­rer Website zu infor­mie­ren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung die­ser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung des­sen an Google rich­ten müs­sen.
  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhal­ten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhal­ten Sie auch wei­te­re Informationen zu Ihren dies­be­züg­li­chen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google ver­ar­bei­tet Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unter­wor­fen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework